Ex zurück gewinnen: Mit diesen 14 Schritten bekommst du sie/ihn zurück!

Ohne sie ist das Leben einfach nicht dasselbe.

Sie vermissen sie, wollen zum Telefonhörer greifen und ihnen sagen, dass Sie sie vermissen, und sich nach den guten Zeiten sehnen.

Jetzt wollen Sie es also wissen:

Wie Sie Ihren Ex zurückbekommen.

Aber wie können Sie das tun?

Zunächst einmal wird es nicht funktionieren, zum Telefon zu greifen. Stattdessen müssen Sie einige Dinge in Ihrem Leben ändern, damit sich die Rückkehr zu Ihrem Ex wie ein Neuanfang für Sie und ihn anfühlt.

Es ist frustrierend, und es kann schwierig sein, in Ihrem Leben etwas zu verändern. Aber es ist unerlässlich, wenn Sie Ihren Ex zurückbekommen wollen.

Bevor wir auf die 14 wichtigsten Schritte eingehen, die Sie unternehmen müssen, um wieder mit Ihrem Ex zusammenzukommen, sollten Sie diese Zeichen durchgehen, die signalisieren, dass Sie Ihren Ex wieder zurückbekommen können.

3 klare Zeichen, die Ihnen signalisieren, dass Sie wieder mit Ihrer Ex zusammenkommen können

happy couple Bildnachweis: Shutterstock – Von Peter Berni
In Beziehungen ist alles nuanciert, sogar Trennungen. Nicht alle Beziehungen sind völlig irreparabel.

Tatsächlich könnten Trennungen genau das sein, was man braucht, um zu den Menschen heranzuwachsen, die besser zueinander passen.

Woher wissen Sie also, ob Ihre Beziehung die zweite Chance wert ist?

Wenn Sie selbst nach all der Zeit und dem Raum immer noch etwas füreinander empfinden, sollten Sie in Erwägung ziehen, sich mit ihnen zusammenzusetzen und darüber zu diskutieren, wie Ihre Beziehung weitergehen könnte.

Ihre Gefühle allein sollten jedoch nicht darüber entscheiden, ob Sie wieder mit Ihrer Ex zusammenkommen sollten oder nicht.

Um echte, gesunde Beziehungen zu pflegen, müssen beide Parteien Stabilität, Respekt, Offenheit und Freundlichkeit bieten; Liebe allein wird der Beziehung nicht helfen, das zweite Mal zu überleben.

Einige Ehemalige haben bessere Chancen, wieder Anschluss zu finden als andere. Hier sind einige Situationen, in denen es kein Problem ist, wieder zusammenzukommen:

1. Sie sind immer noch kompatibel.

Es kommt selten vor, dass man jemanden trifft, mit dem man so kompatibel ist und sich so wohl fühlt.

Wenn Sie im Laufe Ihres Liebeslebens feststellen, dass sich niemand mit Ihrem Ex vergleicht und dass Sie immer noch den gleichen Funken haben wie damals, als Sie zusammen waren, nehmen Sie es als Zeichen dafür, dass das, was Sie mit dieser Person haben, etwas ganz Besonderes ist.

2. Sie haben sich nicht wegen Betrug, Gewalt oder unvereinbaren Grundwerten getrennt.

Beziehungen, die wegen körperlicher und emotionaler Misshandlung, Betrug und Unterschieden in den Grundwerten enden, sind selten zu retten, weil sie Vertrauen, Respekt und jegliche solide Grundlage brechen können, die für eine gesunde Beziehung notwendig ist.

Aber wenn Ihre Gründe für die Trennung diese Dinge nicht beinhalten, besteht die Chance, dass Sie die Dinge wieder in Ordnung bringen und es noch einmal versuchen können.

3. Sie trennen sich wegen eines Umstandes

Vielleicht haben Sie sich getrennt, weil er zur Arbeit in einen anderen Staat umziehen musste. Vielleicht wollten Sie keine ernsthafte Beziehung eingehen.

Unabhängig vom Grund haben Ex-Partner, die sich aufgrund der Umstände trennen, die größte Chance, die Leidenschaft wieder zu entfachen, gerade weil es immer Möglichkeiten gibt, das Timing zu verbessern, wenn die Trennung aufgrund der Umstände und nicht aufgrund persönlicher Differenzen erfolgte.

Andere Gründe mögen nicht ganz so einfach sein, aber sie können dennoch sehr wohl gültig sein. Dazu gehören:

Sie verstehen, was schief gelaufen ist. Manchmal gehen Beziehungen nach Süden, bis zu dem Punkt, dass man nichts mehr dagegen tun kann.

Aber wenn Sie Ihre Fehler im Nachhinein erkennen und die Bereitschaft zur Verbesserung finden, die Sie sind, um Ihrem Partner ein Kompliment zu machen, haben Sie beide vielleicht eine kämpferische Chance, die Beziehung zu retten.

Ihre Probleme können behoben werden.

Nicht alle Fragen in einer Beziehung sind völlig rettungslos.

Beispielsweise lassen sich die meisten Kommunikationsprobleme vermeiden, wenn man einige Grundregeln aufstellt und Rücksicht auf die Gefühle der anderen nimmt. Wenn Ihre Probleme von Dingen herrühren, die sich beheben ließen, sollten Sie wissen, dass Sie immer noch kämpfen können, um die Beziehung wieder herzustellen.

Man fühlt sich schrecklich, wenn man nicht zusammen ist.

Das Gefühl, dass einem nach einer Trennung ein Teil von sich selbst fehlt, ist völlig normal.

Wenn Sie sich jedoch immer noch so fühlen, auch nachdem Sie sich selbst Zeit zur Heilung gegeben haben, ist das vielleicht eher ein Zeichen dafür, dass Sie immer noch Gefühle für die andere Person haben.

Sie wollen einen Kompromiss schließen.

Zu wissen, dass man sich geirrt hat, ist eine Sache, es korrigieren zu wollen, eine andere.

Wenn Sie oder Ihr Ex an einen Punkt gelangen, an dem Sie beide bereit sind, sich hinzusetzen, Kompromisse einzugehen und die Dinge zum Laufen zu bringen, ist das definitiv ein gutes Zeichen dafür, dass die Beziehung eine kämpferische Chance hat.

Jetzt sind Sie sich über die Dinge einig. Unterschiedliche Ziele und Lebensperspektiven können einen Keil in die Menschen treiben, vor allem, wenn Sie bereits vorhaben, sich niederzulassen, ein Leben mit jemandem aufzubauen und eine Familie zu gründen.

Mit Zeit und Erfahrung werden Sie beide den Raum haben, zu wachsen und von verschiedenen Menschen zu lernen. Zeit könnte alles sein, was Sie brauchen, um auf die gleiche Seite zu gelangen.

Nun, da wir herausgefunden haben, dass Sie wieder mit Ihrer Ex zusammenkommen können, hier sind die wichtigsten Schritte, die Sie unternehmen müssen

14 Schritte, um Ihren Ex zurück zu bekommen

1. Finden Sie heraus, ob sie sich noch um Sie kümmern

Bevor Sie diese wichtigen Schritte durchlaufen, um wieder mit Ihrem Ex zusammenzukommen, müssen Sie herausfinden, ob er sich noch um Sie sorgt.

Das ist wirklich der Schlüssel.

Auch wenn die Beziehung beendet ist, sind die Chancen ziemlich hoch, dass Ihr Ex einen weichen Fleck in seinem Herzen nur für Sie hat.

Wenn sie das tun, wird es für Sie viel einfacher sein, sie zurückzubekommen.

Tatsächlich wird dieser Raum, den Sie in ihrem Herzen einnehmen, Ihr mächtigster Verbündeter bei Ihren Bemühungen sein, Ihren Ex zurück zu bekommen.

Wenn Sie jedoch herausfinden, dass Ihr Ex sich nicht mehr um Sie kümmert und deutlich gemacht hat, dass er Sie nicht in seinem Leben haben will, dann ist es besser, jetzt aufzuhören, als Ihre Bemühungen zu vergeuden.

Wenn dies der Fall ist, sind Sie ohne sie vielleicht sogar besser dran.

Sie haben ein paar Möglichkeiten, um herauszufinden, ob Ihr Ex sich um Sie sorgt oder nicht. Vielleicht kennen Sie die Antwort im tiefsten Inneren bereits. Oder Sie könnten gemeinsame Freunde nach ihrer Meinung fragen.

Es ist entscheidend, die Antwort auf die Frage herauszufinden. Wenn Sie sie wissen, dann weiter zu Schritt 2.

2. Geben Sie ihnen Raum

Nun, da Sie zu dem Schluss gekommen sind, dass Ihr Ex sich um Sie sorgt, müssen Sie sofort zu diesem Schritt übergehen.

Schritt 2 ist der wichtigste, aber leider auch der schwierigste.

Hier ist es:

Tun Sie nichts!

Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie Ihrem Ex etwas Raum. Das ist absolut notwendig.

Dafür gibt es einige Gründe.

Zunächst einmal müssen Sie sich etwas Zeit nehmen, um über sich selbst und die Dinge, die in der Beziehung schief gelaufen sind, nachzudenken. Dazu ist es wichtig, sich nicht mehr nur über die Dinge zu sorgen, sondern einfach über das Gute und das Schlechte in der Beziehung nachzudenken.

Wenn Sie Ihren Ex bald sehen werden, wird es zu einfach sein, in den Sorgenmodus zu schlüpfen.

Zweitens: Indem Sie Ihrem Ex Raum geben, geben Sie ihm auch Zeit zum Nachdenken.

Es mag den Anschein haben, als würde Ihr Ex einfach weiterziehen, sobald er etwas Platz hat. Dieses Risiko müssen Sie auf jeden Fall eingehen.

Ich weiß, dass es schwer und widersprüchlich intuitiv erscheint, seiner Ex Raum zu geben, aber sie in Ruhe zu lassen, ist eine der besten Möglichkeiten, sie tatsächlich wieder in Ihr Leben zurückzubringen.

Allerdings muss man das auf eine ganz bestimmte Art und Weise tun. Sie wollen nicht einfach die gesamte Kommunikation abbrechen. Sie müssen mit dem Unterbewusstsein Ihres Ex sprechen und es so aussehen lassen, als ob Sie jetzt wirklich und wahrhaftig nicht mit ihm sprechen wollen.

Profi-Tipp:

Senden Sie diesen „Keine Kommunikation“-Text

– „Sie haben Recht. Es ist am besten, wenn wir jetzt nicht miteinander reden, aber ich würde gerne irgendwann einmal Freunde sein“. —

Dieser muss zum richtigen Zeitpunkt an Ihren Ex geschickt werden, damit er wirklich effektiv ist.

Aber warum mir gefällt, ist, dass man mit ihnen kommuniziert, dass man eigentlich nicht mehr reden muss. Im Wesentlichen sagen Sie damit, dass Sie sie nicht mehr wirklich brauchen, um irgendeine Rolle in Ihrem Leben zu spielen.

Warum ist das so gut?

Sie lösen bei Ihrem Ex eine „Verlustangst“ aus, die seine Anziehungskraft auf Sie wieder auslösen wird.

Ich erfuhr von diesem Text von Brad Browning, der Tausenden von Männern und Frauen geholfen hat, ihre Verflossenen zurückzubekommen. Er nennt ihn aus gutem Grund „der Beziehungsfreak“.

In diesem kostenlosen Video zeigt er Ihnen genau, was Sie tun können, damit Ihr Ex Sie wieder begehrt.

Ganz gleich, wie Ihre Situation ist – oder wie schlimm Sie es seit der Trennung von Ihnen beiden vermasselt haben – er wird Ihnen eine Reihe nützlicher Tipps geben, die Sie sofort anwenden können.

Hier ist wieder ein Link zu seinem kostenlosen Video. Wenn Sie Ihren Ex wirklich zurückhaben wollen, wird Ihnen dieses Video dabei helfen.

3. Geben Sie dem, was Ihr Ex will, nicht nach

Okay, Sie haben herausgefunden, dass Ihr Ex sich immer noch um Sie sorgt, Sie haben es geschafft, ihm Freiraum zu geben und haben aufgehört, sie zu kontaktieren.

Schon bald sind die Chancen hoch, dass Ihr Ex Sie erreichen wird.

Das wird wahrscheinlich passieren, und wenn es passiert, wird Ihr Ex über das sprechen wollen, was er in der Beziehung mehr von Ihnen brauchte.

Wenn Ihr Ex Sie zufällig kontaktiert, lassen Sie sich nicht von Ihren Emotionen überwältigen und geben Sie ihm, was er will, und sagen Sie ihm, dass Sie alles tun werden, damit er bleibt.

Niemals. Doch. Dies.

Das Betteln oder das Eingehen auf die Bedürfnisse einer anderen Person kann Sie sehr unattraktiv machen. Sie denken vielleicht, dass es Ihnen hilft, Ihren Ex zurückzugewinnen, aber die Chancen stehen gut, dass sie ziemlich schnell wieder das Interesse verlieren.

Bewahren Sie Ihre Würde und kennen Sie Ihren Wert.

Wenn Sie ihnen geben, was sie wollen, wird Ihr Ex den Eindruck bekommen, dass sie Sie kontrollieren können. Ein manipulativer Partner ist das Letzte, was Sie sich wünschen würden.

Vermeiden Sie dies, indem Sie fest zu Ihrer Entscheidung stehen und ihnen zeigen, wie stark Sie wirklich sind.

4. Schenken Sie nicht zu viel Zuneigung

Indem Sie Ihre starke Seite zeigen und klare Grenzen haben, zeigen Sie Ihrem Ex eine neue und stärkere Seite von dem, was Sie wirklich sind.

Das ist attraktiv, und es wird dazu führen, dass Sie anfangen, mehr Zeit mit Ihrem Ex zu verbringen.

Wenn dies geschieht, sollten Sie es unterlassen, zu viel Zuneigung zu zeigen.

Zu viel Zuneigung durch lange Botschaften, ständige Anrufe und andere anhängliche Gesten zu zeigen, würde Sie ebenfalls verzweifelt aussehen lassen.

Vermeiden Sie diese Dinge und lassen Sie Ihren Ex den ersten Schritt machen.

Benehmen Sie sich nicht wie ein liebeskranker Welpe; lassen Sie stattdessen Ihren Ex sich fragen, was Sie vorhaben.

Wenn Sie sie nicht ständig nerven, könnten sie bald feststellen, dass ihnen Ihre fröhliche Anwesenheit fehlt.

Schon bald wird die Neugierde auf Ihren Ex überhand nehmen, und Sie sind Ihrem Ex einen Schritt näher dran, sie zurückzubekommen.

5. Verbessern Sie sich

Sie haben Ihre Grenzen aufgezeigt, Ihrem Ex Raum gegeben und begonnen, etwas mehr Zeit mit ihm und ihr zu verbringen.

Sie fangen bereits an, in Ihrem eigenen Leben etwas zu verändern, indem Sie eine so starke Person sind.

Gut gemacht!

Hier ist der nächste Schritt.

Sie müssen sich weiterhin darauf konzentrieren, sich selbst zu verbessern.

Sich selbst zum Besseren zu verändern ist ein wirksames Mittel, um eine positive Seite an sich selbst zu zeigen.

Achten Sie nur darauf, dass Sie sich ändern, nicht für Ihre Ex, sondern vor allem für sich selbst.

Die Verbesserung anderer Aspekte Ihres Lebens, wie Ihr Aussehen, Ihre Einstellung und Ihre Mentalität, wird Ihnen langfristig helfen.

Versuchen Sie einen neuen Haarschnitt, einen neuen Stil und ändern Sie Ihre negativen Eigenschaften.

Arbeiten Sie an sich selbst und seien Sie die beste Version von Ihnen.

Lassen Sie die Trennung und den Schmerz, den Sie empfinden, wenn Sie jemanden verlieren, für den Sie so starke Gefühle haben, die Motivation sein, sich selbst zu bessern.

Es gibt nichts Schöneres, als mit jemandem zusammen zu sein, der sein Leben selbst in die Hand nehmen kann.

VERHÄLTNIS: Wie man sich selbst liebt: 15 Schritte, um wieder an sich selbst zu glauben

6. Machen Sie etwas körperliche Aktivität

Das funktioniert auf zwei Ebenen: Wann immer Sie sich körperlich betätigen (ins Fitnessstudio gehen, laufen, wandern), geben Sie dem Körper Endorphine, die Ihnen ein gutes Gefühl geben.

Diese Hormone dienen als Muntermacher, die den Schlag der Trennung mildern können. Das Training ermöglicht es Ihnen, Ihre Energie auf etwas anderes als die Trennung zu lenken.

Der andere Vorteil besteht offensichtlich darin, dass sie in eine bessere Form gebracht werden.

Ihren Körper in eine bessere Version seiner selbst zu verwandeln, ist nicht nur körperlich attraktiv – ein großartiger Körper zeigt Disziplin und Kontrolle, zwei Eigenschaften, die Ihrem Ex vielleicht gefehlt haben.

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Sport zu treiben und besser in Form zu kommen, zeigen Sie letztlich Ihrem Ex, dass Sie in der Lage sind, für sich selbst und damit auch für ihn zu sorgen.

7. Seien Sie mit dem Leben, das Sie jetzt führen, zufrieden

Der Versuch, glücklich zu sein, während man seinen Ex zurückhaben will, könnte schwierig sein – sogar unmöglich.

Aber es gibt einige einfache Wege, um im Moment glücklich zu sein.

Sehen Sie sich unten das von mir erstellte Video an, das zeigt, wie Sie tatsächlich sofort anfangen können, glücklich zu sein. Es ist eine andere Art zu betrachten, wie man glücklich sein kann:

Es klingt vielleicht etwas merkwürdig, aber als erstes müssen Sie aufhören zu versuchen, glücklich zu sein!

Dann müssen Sie Gefühle finden, die Sie sich zutiefst wünschen, und eine Liste von Dingen in Ihrem Leben aufstellen, die Ihnen diese Gefühle bereits vermitteln.

Sie tun etwas wirklich Mächtiges. Sie beginnen zu erkennen, dass Sie die Fähigkeit haben, sich selbst glücklich zu machen.

Der springende Punkt ist, dass Sie sich nicht länger auf Ihren Ex verlassen müssen, wenn Sie glücklich sein wollen. Sie nutzen den Raum, den Sie von Ihrem Ex haben, um zu lernen, wie Sie Ihr eigenes Glück erzeugen können.

Das ist eine superschwierige Sache, aber die Vorteile sind immens. Sehen Sie sich das obige Video an und arbeiten Sie daran!

Sie werden feststellen, dass Sie, wenn Sie wieder Zeit mit Ihrem Ex verbringen, ein völlig anderer Mensch sein werden. Sie werden für Ihr Glück nicht mehr von ihnen abhängig sein.

Ihr Ex wird den Unterschied spüren.

8. Arbeiten Sie an Ihrer Persönlichkeit

Wenn Sie Ihren Ex das nächste Mal sehen, wollen Sie ihm eigentlich zeigen, dass Sie sich zu einem besseren Menschen entwickelt haben. Es geht nicht so sehr darum, sich selbst zu verändern, sondern vielmehr darum, sich zu verbessern und seine Persönlichkeit zu erweitern.

Stellen Sie sich das so vor: Ihr Ex hat mit Ihnen Schluss gemacht. Was auch immer dieser Grund sein mag, er hat seine Wurzeln in dem, was Sie der Beziehung derzeit bieten können.

Vielleicht hat Ihr Ex das Gefühl, dass Sie unverantwortlich sind oder dass Sie als Partner nicht viel zu bieten haben. Wie dem auch sei, sie haben das Gefühl, dass es einige Aspekte gibt, die Sie auf jeden Fall verbessern können.

Deshalb ist es wichtig, mit der Kultivierung der Persönlichkeit zu beginnen. Wenn man mit jemandem so lange in einer Beziehung ist, kann sich ändern, wer man als Person ist – und das nicht immer zum Besseren.

Jetzt ist es an der Zeit, wieder zu entdecken, wer Sie sind, und sich Hobbys und Kenntnisse anzueignen, die Sie interessanter machen würden.

Jetzt, wo Sie endlich die Zeit haben, tun Sie all die Dinge, von denen Sie gesagt haben, dass Sie sie tun würden, wenn Sie in einer Beziehung wären.

Gehen Sie auf diese Solo-Rucksacktour. Beginnen Sie mit dem Erlernen einer neuen Sprache. Entwickeln Sie ein neues Hobby. Auch wenn es so einfach ist wie das Lesen eines interessanten Buches.

Der Schlüssel liegt darin, Dinge zu Ihrem Leben hinzuzufügen, die geistig anregend sind. Interessante Menschen ziehen andere interessante Menschen an.

Ihr Bestreben, ein besserer Mensch zu werden, wird Ihren Ex dazu veranlassen, sich zweimal zu überlegen, ob er Sie abservieren soll.

9. Verbringen Sie Zeit mit anderen

Wenn Ihre „Geting-the-ex-back“-Mission immer noch keine Fortschritte macht, versuchen Sie, Zeit mit anderen Menschen zu verbringen.

Sie müssen sie nicht datieren. Sie können jedoch Zeit mit ihnen verbringen und das Ihrem Ex zeigen.

Das könnte im System Ihres Schwarmes ein wenig Eifersucht auslösen und er oder sie könnte am Ende Ihre Aufmerksamkeit wieder für sich selbst beanspruchen.

Eifersucht ist eine mächtige Sache; nutzen Sie sie zu Ihrem Vorteil. Aber setzen Sie sie weise ein.

Wenn Sie sich ein wenig abenteuerlustig fühlen, probieren Sie diesen „Eifersucht“-Text

– „Ich denke, es war eine großartige Idee, dass wir beschlossen haben, uns mit anderen Menschen zu treffen. Ich möchte im Moment einfach nur Freunde sein!“ —

Indem Sie dies sagen, sagen Sie Ihrem Ex, dass Sie sich gerade mit anderen Leuten treffen… was sie wiederum eifersüchtig machen wird.

Das ist eine gute Sache.

Sie teilen Ihrem Ex mit, dass Sie eigentlich von anderen gesucht werden. Wir fühlen uns alle zu Menschen hingezogen, die von anderen begehrt werden. Wenn Sie sagen, dass Sie sich bereits mit anderen verabreden, sagen Sie damit so ziemlich: „Es ist Ihr Verlust!

Nachdem sie diesen Text abgeschickt haben, werden sie wieder anfangen, sich wegen der „Verlustangst“, die ich vorhin erwähnt habe, zu Ihnen hingezogen zu fühlen.

Dies war ein weiterer Text, den ich von Brad Browning gelernt habe, der meinen Lieblings-Online-Trainer „Hol dir deinen Ex zurück“ überliefert.

Hier ist ein Link zu seinem kostenlosen Online-Video. Er gibt eine Reihe nützlicher Tipps, die Sie sofort anwenden können, um Ihren Ex zurück zu bekommen.

10. Wieder mit Freunden in Kontakt treten

Seien wir ehrlich: Es gibt nur so viel, dass man sich selbst verbessern kann. Am Ende des Tages fühlen Sie sich immer noch einsam, jetzt, da Ihr Partner aus Ihrem Leben verschwunden ist. Das ist völlig normal.

Aber anstatt sie anzurufen und sie zu bitten, sich mit ihnen zu treffen, richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf Menschen, die in der Vergangenheit tatsächlich bei Ihnen waren.

Die meisten Menschen, die in Beziehungen kommen, lösen sich völlig darin auf, dass sie anfangen, ihre Freunde zu vergessen.

Wenn Sie das sind, treten Sie einen Schritt zurück und knüpfen Sie wieder an alte platonische Beziehungen an. Sie fühlen sich im Moment verletzlich und brauchen Gesellschaft – dafür sind Ihre Freunde da.

Vielleicht können Sie nicht die gleiche Intimität mit Ihren Freunden teilen, aber sie können Ihnen den Wiedereinstieg ins Single-Leben erleichtern und Ihnen die Begleitung bieten, die Sie brauchen, um sich wieder besser zu fühlen.

11. Erzwingen Sie es nicht

Sie haben alles getan und sind ein besserer Mensch geworden – was nun?

Das Letzte, was Sie tun sollten, ist Ihren Ex zu kontaktieren und ihn zu bitten, zurückzukommen. Es ist verlockend, online zu gehen und ihnen zu zeigen, wie erstaunlich das Leben ist, das Sie führen, aber dieser dünn verschleierte Versuch der Manipulation wird nicht funktionieren.

Denken Sie immer daran, dass Ihr Ex aus einem bestimmten Grund mit Ihnen Schluss gemacht hat. Es liegt ganz an ihnen, ob sie zu Ihnen zurückkehren wollen oder nicht.

Selbst mit diesen Bemühungen um Selbstverbesserung gibt es wirklich keine Garantie, dass Sie sie für sich gewinnen können.

Was Sie jedoch am Ende erhalten, ist die Gewissheit, dass Sie in einer Realität leben und gedeihen können, in der Sie nicht mehr in einer Beziehung sind.

Selbst wenn es mit ihnen nicht klappt, bereiten Sie sich auf die anderen Menschen vor, die in Ihr Leben treten könnten.

Ohne es überhaupt zu wissen, haben Sie bereits Zeit und Mühe investiert, um ein besserer Mensch zu werden – und das ist unendlich besser, als in einer Beziehung zu sein.

12. Fragen Sie sich, ob Ihr Ex es wert ist

Sie könnten es frustrierend finden, wenn Sie und Ihr Ex eines Tages wieder zusammenkommen und Ihnen klar wird, dass er/sie es nicht wert ist.

Lassen Sie Ihre Bemühungen nicht nutzlos sein.

Fragen Sie sich: „Möchte ich wirklich wieder mit dieser Person zusammenkommen?

Wenn ja, dann setzen Sie Ihre Bemühungen fort und versuchen Sie, sie zurückzubekommen.

Aber wenn nein, ist es wahrscheinlich an der Zeit, dass Sie weitermachen und mit Ihrem Leben weitermachen.

Die Schritte, die Sie hier unternommen haben, sind wirklich kraftvoll, und sie haben dazu geführt, dass Sie begonnen haben, Ihr Leben wirklich zu verändern.

Es ist unvermeidlich, dass dieser Wandel eine andere Perspektive mit sich bringt.

Wenn Sie anfangen zu erkennen, dass Ihr Ex nichts wert ist, sollten Sie das nicht zu sehr hinterfragen. Haben Sie weiterhin Spaß daran, Zeit mit anderen Menschen zu verbringen.

Fangen Sie an, die Perspektive einzunehmen, dass Ihr Ex jetzt diese Schritte durchlaufen muss, um Sie zurückzugewinnen.

Jetzt verhalten Sie sich wirklich so, als ob Sie den Wert haben. Denn wahrscheinlich haben Sie ihn.

VERHÄLTNIS: Er will nicht WIRKLICH die perfekte Freundin. Er will stattdessen diese 3 Dinge von Ihnen…

13. Sprechen Sie mit ihnen

Dieser Schritt ist auf jeden Fall erst nach Durchlaufen der obigen 9 Schritte durchzuführen.

Wie, dass Sie Ihr eigenes Leben leben, dass Sie alleine glücklich sind und dass Sie beginnen, ernsthafte Veränderungen in Ihrem Leben herbeizuführen, es ist Zeit, mit Ihrem Ex zu sprechen.

Lassen Sie sie wissen, wie Sie sich tief im Inneren wirklich fühlen. Teilen Sie ihnen Ihre Gefühle mit. Lassen Sie sie wissen, was sie in Ihrem Leben bedeuten.

Sie können beides:

A. Ihnen sagen, dass sie Sie auch noch lieben und dass sie wieder mit Ihnen zusammenkommen wollen.

B. Ihnen sagen, dass sie Sie nicht mehr lieben und dass es nicht passieren wird.

Wenn es das erstere ist, dann herzlichen Glückwunsch! Sie haben gerade Ihre Ex zurückgewonnen! Und wichtig ist, dass die Beziehung dieses Mal wahrscheinlich anders sein wird.

Aber wenn es sich um Letzteres handelt, trotzdem herzlichen Glückwunsch! Sie sind einen Schritt näher dran, jemanden zu finden, der Sie für das schätzen wird, was Sie sind.

Was auch immer passiert, Sie sind für diesen Moment bereit. Sie sind ein viel stärkerer Mensch für das, was Sie durchgemacht haben.

14. Akzeptieren Sie die Situation

Sie haben diese Schritte befolgt. Sie sind stärker. Und du bist entweder wieder mit deinem Ex zusammen oder du gehst mit deinem Leben weiter.

Was auch immer geschieht, es ist sehr mächtig, die Situation zu akzeptieren.

Seien Sie dankbar für diese unglaubliche Person, ganz gleich, was geschieht. Sie waren der Anstoß für Ihr Wachstum.

Nutzen Sie diese Erfahrung, um sich selbst zu verbessern und vermeiden Sie es, die gleichen Fehler zweimal zu machen, sei es in der Beziehung oder in Ihrem neuen Leben.

Öffnen Sie ein weiteres Kapitel Ihres Lebens mit einem stärkeren Herzen und einer mutigeren Seele.

Sie sind ein ganz besonderer, einzigartiger und unglaublicher Mensch. Fangen Sie an, sich so zu behandeln.

Sie wollen also Ihren Ex zurück… Aber sollten Sie?

top reasons for divorceEs mag im Moment wie die offensichtlichste Sache der Welt erscheinen: Sie waren glücklich mit Ihrer Ex, und jetzt sind Sie unglücklich ohne sie.

Ihr Gehirn beginnt, sich mit Zeilen wie „Die schlechten Zeiten waren nicht so schlecht!“, und: „Wir können es immer besser machen, wenn wir uns mehr anstrengen!

Und für manche Menschen mag das zutreffen. Schließlich gibt es so etwas wie die perfekte Beziehung nicht.

Liebe ist etwas, für das man sich einsetzt, mit Argumenten und Kämpfen und Kompromissen, die als Paket angeboten werden.

Nur diejenigen, die die Unebenheiten wirklich aushalten, leben glücklich bis ans Ende ihrer Tage (auch wenn es unterwegs ein paar Schluckaufsätze gibt). Woher wissen Sie also, ob die Trennung von Ihrem Ex etwas war, das hatte zu passieren oder etwas, das Sie sofort rückgängig machen müssen?

Erinnern Sie sich, warum Sie sich getrennt haben

Als erstes müssen Sie sich daran erinnern, warum genau Sie und Ihr Ex sich getrennt haben, und das hat zwei Komponenten: wer die Trennung herbeigeführt hat und warum sie es getan haben.

Beginnen wir mit dem „Wer“:

  • Waren Sie das? Wenn Sie der Initiator der Trennung waren, dann befinden Sie sich in einer privilegierten Position. Ihr Ex hat Sie wahrscheinlich vom ersten Tag an vermisst, und vielleicht kommen sie mit einem Fingerschnipsen wieder mit Ihnen zusammen.Aber Sie müssen sich fragen: Wenn Sie die Trennung herbeigeführt haben und jetzt diese Entscheidung rückgängig machen wollen, wie viel Kontrolle haben Sie dann über Ihre Gefühle, und sind Sie Ihrem Ex gegenüber fair? Alle Beziehungen sollten zu jeder Zeit einen Mehrwert für Ihr Leben darstellen, nicht nur dann, wenn Sie es bequem finden.
  • Waren sie es? Diejenigen, mit denen Schluss gemacht wurde, befinden sich in einer viel schwierigeren Lage, wenn es darum geht, ihre Ex zurückzubekommen.Haben Sie etwas Unumkehrbares getan (Ihren Ex betrogen, gelogen oder bestohlen) und ihm auf eine Art und Weise das Herz gebrochen, die er nicht verzeihen kann? Oder hat Ihr Ex voreilig gehandelt und ohne großen Grund mit Ihnen Schluss gemacht? Wie auch immer, Sie müssen sich daran erinnern: Sie können niemanden zwingen, etwas zu fühlen, was er nicht will. Wenn Ihr Ex mit Ihnen Schluss gemacht hat, starren Sie auf eine Steigung hinauf, um sie wieder für sich zu gewinnen. Das mag schwierig sein, aber es ist nicht unmöglich.
  • War es gegenseitig? Gegenseitige Trennungen sind immer schwerwiegend und sind in der Regel eine Folge davon, dass beide Partner nach einem langsamen und mühsamen Prozess des Liebeskummers, der Versuche, die Beziehung zu flicken, und des Scheiterns aus der Liebe fallen.Sie wollen nur sichergehen, dass Sie Ihrer Beziehung und der Trennung genug Zeit gegeben haben, um zu reifen und sich weiterzuentwickeln, so dass beide Partner die Chance haben, vernünftig darüber nachzudenken – ob sie diese Beziehung noch einmal ausprobieren oder endlich mit ihrem Leben weitermachen wollen.

Nachdem man das Wer verstanden hat, muss man über das Warum nachdenken. Hier sind die zehn wichtigsten Gründe, warum Menschen sich trennen:

  1. Betrügen
  2. Nicht unterstützend sein
  3. Nicht genug Zuneigung oder Aufmerksamkeit
  4. Diebstahl
  5. Fehlende Kommunikation
  6. Aufgeben
  7. Lügen
  8. Giftig sein
  9. Fehlgeleitete Wut
  10. Allgemeines schlechtes Verhalten

Fragen Sie sich: Welcher der oben genannten Gründe hat zu der Trennung zwischen Ihnen und Ihrer Ex beigetragen und wer war derjenige, der wem wehgetan hat?

Wenn Sie derjenige sind, der Ihrer Ex Unrecht getan hat, haben Sie dann wirklich darauf hingearbeitet, Ihr Verhalten zu ändern?

Haben Sie Ihrem Ex die Zeit gegeben, sich zu heilen und zu beurteilen, ob er es wirklich noch einmal versuchen will? Haben Sie Ihre früheren Handlungen voll anerkannt und versucht, sie auf irgendeine Weise wieder gutzumachen?

Wenn Sie derjenige sind, dem von Ihrer Ex Unrecht zugefügt wurde, sind Sie dann bereit zu vergeben und eine zweite Chance zu geben, oder werden Sie den alten Schmerz über Ihre Ex weiterhin über sich ergehen lassen, wenn Sie wieder mit ihr zusammenkommen?

Sind Sie bereit, mit Ihrer Ex voranzuschreiten und zu versuchen, etwas Neues aufzubauen, um ihr eine faire Chance zu geben, sich zu rehabilitieren, oder werden Sie sie für den Rest der Beziehung mit Schuldgefühlen belasten?

Reife ist von beiden Seiten gefordert, unabhängig davon, ob Sie das Opfer oder der Täter des schlechten Verhaltens sind, das zur Trennung geführt hat.

In vielen Fällen glaubt das Opfer, dass es ausreicht, dem Täter eine zweite Chance zu geben, aber damit sich eine Beziehung wirklich entwickeln kann, sind Anstrengungen von beiden Seiten erforderlich.

Wollen Sie Ihren Ex wirklich zurück oder sind Sie einsam?

Die unmittelbaren Folgen einer Trennung können sich entweder als das Beste auf der Welt oder als das Schlimmste auf der Welt anfühlen, je nachdem, wer die Beziehung beendet hat.

Aber unabhängig davon, wie Sie sich am Tag der Trennung gefühlt haben, kann die Zeit immer die Art und Weise, wie Sie sich fühlen, auf den Kopf stellen, bis Ihre Gefühle das genaue Gegenteil bewirken.

Kurz gesagt, vielleicht haben Sie Ihren Ex am Tag nach der Trennung nicht vermisst, aber ein paar Tage oder Wochen später, und Sie denken vielleicht in jedem wachen Moment wieder an ihn.

Aber wollen Sie Ihren Ex wirklich zurück oder wollen Sie nur das Gefühl haben, wieder verliebt zu sein?

Helen Fisher, biologische Anthropologin an der Rutgers-Universität, meint dazu: „Romantische Liebe ist eine Sucht“. Unser Gehirn verfügt über einen „alten Gehirnweg, der sich vor Millionen von Jahren entwickelt hat… für die romantische Liebe“. Das Gehirnsystem entwickelte sich, um Ihre Energie auf ein Individuum zu konzentrieren und den Paarungsprozess zu starten.

Fishers Forschungen über den evolutionären Hintergrund von Beziehungen und romantischer Liebe haben ergeben, dass Liebe eine schädliche Abhängigkeit des Gehirns sein kann, wobei die Erfahrung, aus einer romantischen Beziehung zurückgewiesen zu werden, stark genug ist, um die Realität einer Person zu verzerren, ähnlich wie man es vielleicht bei einer Drogenabhängigkeit erlebt.

Je länger Sie in einer Beziehung bleiben, die einfach nicht funktioniert – vielleicht haben Sie keine kompatiblen Persönlichkeiten, oder Sie haben nicht die gleichen Ziele, oder Sie befinden sich nicht in den gleichen Lebensabschnitten – desto länger verwehren Sie sich die Möglichkeit, weiterzumachen und eine Beziehung zu finden, die wirklich zu Ihnen passt.

Deshalb ist es wichtig zu verstehen, ob man seinen Ex wirklich vermisst oder nur das Gefühl, verliebt zu sein.

Und wenn man sie vermisst, vermisst man sie als romantische Partner oder einfach als Menschen und als Freunde?

Bleiben Sie nicht weiterhin mit jemandem in einer Beziehung, nur weil Sie gute Freunde finden, denn selbst die besten Freunde können die schlimmsten romantischen Gefährten sein.

Kann man mit einem Ex befreundet sein? Anzeichen dafür, dass es nicht klappt

Wenn Sie Ihren Ex wieder in Ihrem Leben haben wollen, sich aber nicht sicher sind, ob Sie Ihre romantische Beziehung mit ihm fortsetzen wollen, dann sollten Sie vielleicht in Erwägung ziehen, Ihre Beziehung in eine platonische Freundschaft zu verwandeln.

Die Sache ist die: Auch wenn Sie vielleicht schon einmal als Paar großartig waren, bedeutet das nicht unbedingt, dass Sie auch als Freunde großartig sein werden.

Manche Menschen funktionieren einfach nicht auf diese Weise, und der Schmerz der vorherigen Beziehung wird immer rote Flecken auf Ihren Versuchen, Freunde zu sein, hinterlassen.

Auch wenn es bei einigen Leuten funktioniert, funktioniert es nicht bei jeden.

Es gibt Anzeichen dafür, dass Sie sich wahrscheinlich nicht mit Ihrem Ex befreunden können:

1. Es gibt noch einige ungeklärte Gefühle:

Ein großes Problem bei Ex-Partnerinnen ist, dass in der Regel viel ungeklärter Ballast in der Beziehung zurückbleibt.

Entweder man geht und kümmert sich nie um das Gepäck, oder man versucht, sich anzufreunden und zwingt sich, über all die unerwünschten Elefanten im Raum zu reden.

Gepäck wird es immer unmöglich machen, eine normale, freundschaftliche Begegnung mit Ihrem Ex zu haben.

2. Sie können die Vorstellung nicht ertragen, dass Ihr Ex mit jemand anderem zusammen ist:

Wenn Sie sich mit Ihrer Ex befreunden, müssen Sie die Tatsache akzeptieren, dass sie irgendwann jemand anderen finden werden, den sie „Baby“ nennen können.

Wenn Sie das stört, dann sind Sie vielleicht noch nicht im richtigen Kopfraum, um sie weiterhin um sich herum zu haben, sonst fühlt es sich nur wie Folter an.

3. Sie sind letztlich einfach nur einsam:

Wie wir oben besprochen haben, sollte Einsamkeit nicht der Grund dafür sein, dass Sie sich an Ihre Ex wenden. Es gibt andere Möglichkeiten für Freunde und Partner.

Gehen Sie nicht immer wieder dorthin zurück, wo Sie sich einmal gekrallt und herausgekämpft haben.

4. Sie glauben immer noch, Ihr Ex wird sich in das verwandeln, was Sie sich wünschen:

Wenn ein Teil von Ihnen immer noch erwartet, dass sich Ihr Ex ändert, dann haben Sie die Beziehung noch nicht völlig hinter sich gelassen.

Es ist nicht fair Ihnen gegenüber und nicht fair Ihrer Ex gegenüber. Irgendwann muss man akzeptieren – man ist einfach ein anderer Mensch.

5. Sie stalken Ihrem Ex nach, physisch oder digital: Sie versuchen vielleicht, zu ihren alten Treffpunkten zu gehen, Ihre gemeinsamen Freunde nach Neuigkeiten über sie zu fragen oder ihre Social-Media-Seiten zu besuchen, um sich ein Bild von ihrem Leben zu machen.

Wenn Sie das sind, dann wird es wahrscheinlich nicht funktionieren, ihr Freund zu werden.

6. Ein Teil von Ihnen möchte immer noch mit Ihrer Ex zusammen sein:

Wenn ein Teil von Ihnen immer noch eine romantische Beziehung mit Ihrem Ex haben möchte, dann ist das ein deutliches rotes Zeichen dafür, dass Sie keine Freunde sein können.

Entweder man kommt wieder zusammen, zerdrückt die Gefühle vollständig oder hört einfach auf, zu versuchen, Freunde zu sein. Es gibt keinen Mittelweg, wenn einer von Ihnen immer noch das will, was Sie einmal hatten.

Das kann eine Menge zum Nachdenken sein, aber ein einfacher Lackmustest, mit dem Sie feststellen können, ob Sie mit Ihrem Ex befreundet sein können, ist dieser:

Fragen Sie sich: „Denke ich in irgendeiner Weise an meine Ex, die seltsam wäre, wenn es irgendein anderer Freund wäre? Wenn die Antwort ja lautet, dann sind Sie vielleicht nicht so vorbereitet auf diese Freundschaft, wie Sie denken.

Ich habe eine Frage an Sie…

Wollen Sie wirklich wieder mit Ihrer Ex zusammenkommen?

Wenn Sie mit „Ja“ geantwortet haben, dann brauchen Sie einen Angriffsplan, um sie zurückzubekommen.

Vergessen Sie die Pessimisten, die Sie davor warnen, nie wieder mit Ihrer Ex zusammenzukommen. Oder diejenigen, die sagen, die einzige Möglichkeit sei, mit dem Leben weiterzumachen. Wenn Sie Ihren Ex immer noch lieben, dann ist es vielleicht der beste Weg, ihn zurück zu bekommen.

Die einfache Wahrheit ist, dass es funktionieren kann, wieder mit seiner Ex zusammenzukommen.

Es gibt 3 Dinge, die Sie jetzt tun müssen, da Sie sich getrennt haben:

  1. Finden Sie heraus, warum Sie sich überhaupt getrennt haben
  2. Werden Sie eine bessere Version von sich selbst, damit Sie nicht wieder in einer zerbrochenen Beziehung enden.
  3. Formulieren Sie einen Angriffsplan, um sie zurückzubekommen.

Wenn Sie bei Nummer 3 („dem Plan“) Hilfe benötigen, dann ist Brad Brownings The Ex Factor der Leitfaden, den ich immer empfehle. Ich habe das Buch von der ersten bis zur letzten Seite gelesen und halte es für den effektivsten derzeit verfügbaren Leitfaden, um Ihren Ex zurück zu bekommen.

Wenn Sie mehr über sein Programm erfahren möchten, sehen Sie sich dieses kostenlose Video von Brad Browning an.

Ihren Ex dazu zu bringen, zu sagen: „Ich habe einen großen Fehler gemacht“

Der Ex-Faktor ist nicht für jeden geeignet.

Tatsächlich ist es für eine ganz bestimmte Person: einen Mann oder eine Frau, die eine Trennung erlebt hat und legitimerweise glaubt, dass die Trennung ein Fehler war.

Dieses Buch beschreibt eine Reihe von psychologischen, flirtenden und (manche würden sagen) hinterhältigen Schritten, die eine Person unternehmen kann, um ihren Ex zurückzugewinnen.

Der Ex-Faktor hat ein Ziel: Ihnen zu helfen, einen Ex zurückzugewinnen.

Wenn mit Ihnen Schluss gemacht wurde und Sie konkrete Schritte unternehmen wollen, um Ihren Ex dazu zu bringen, zu denken: „Hey, diese Person ist wirklich unglaublich, und ich habe einen Fehler gemacht“, dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie.

Das ist der springende Punkt dieses Programms: Ihren Ex dazu zu bringen, zu sagen: „Ich habe einen großen Fehler gemacht“.

Was die Nummern 1 und 2 betrifft, so müssen Sie darüber selbst etwas nachdenken.

Was müssen Sie sonst noch wissen?

Brad’s Browning’s Programm ist bei weitem die umfassendste und effektivste Anleitung, wie Sie Ihren Ex zurückbekommen, die Sie online finden können.

Als zertifizierter Beziehungsberater und mit jahrzehntelanger Erfahrung in der Arbeit mit Paaren, um zerbrochene Beziehungen zu reparieren, weiß Brad, wovon er spricht. Er bietet Dutzende einzigartiger Ideen, die ich sonst nirgendwo gelesen habe.

Brad behauptet, dass über 90% aller Beziehungen gerettet werden können, und obwohl das unangemessen hoch klingt, neige ich dazu, zu glauben, dass er auf dem Geld sitzt.

Ich hatte zu viele Hack-Spirit-Leser, die froh sind, wieder bei ihrem Ex zu sein, um skeptisch zu sein.

Hier ist wieder ein Link zu Brads kostenlosem Video. Wenn Sie einen fast idiotensicheren Plan haben wollen, um Ihren Ex tatsächlich zurückzubekommen, dann wird Brad Ihnen einen geben.