Kö Hair Wimpernserum Test – Dichte Wimpern für wenig Geld

Bei einem Wimpernserum müssen Anwender bei Interesse schon ein wenig tiefer in die Tasche greifen, denn die Produkte sind nicht unbedingt günstig. Doch so teuer muss ein Wimpernserum gar nicht mehr sein. Ein gutes Beispiel ist das Kö Hair Wimpernserum, welches für einen sehr niedrigen Preis ein gutes Ergebnis bietet.

Den Kö Hair Erfahrungen nach werden die Wimpern nach einiger Zeit dichter und zum Teil auch etwas länger. Bei einer regelmäßigen Anwendung sind dadurch mit dem Kö Hair Wimpernserum schon sehr gute Ergebnisse möglich. Der folgende Test stellt neben den Vorteilen des Serums auch die möglichen Nachteile vor. Es handelt sich aber insgesamt um ein empfehlenswertes Serum, welches für wenig Geld erhältlich ist.
[amazon box=“B06XQ1YTYJ“]

Was das Kö Hair Wimpernserum auszeichnet!

Sicherlich ist der Preis das deutlichste Merkmal für das Kö Hair Wimpernserum. Das Serum ist besonders günstig und bietet ein sehr gutes Verhältnis von Preis und Leistung.

Der Kö Hair Erfahrung zufolge ist das Serum darüber hinaus wirklich wirksam und verdichtet die Wimpern deutlich. Bei dünnen Wimpern handelt es sich daher in jedem Fall um eine interessante Option.

Die Vorteile vom Kö Hair Wimpernserum :

  • Der Preis ist sehr günstig und unterbietet andere Anbieter deutlich
  • Die Wimpern werden deutlich dichter und zum Teil auch länger
  • Einfache Anwendung bei selten auftretenden Nebenwirkungen
Kö-Hair-Wimpernserum

Die optimale Anwendung von Kö Hair

Für eine optimale Wirkung vom Kö Hair Wimpernserum muss dieses täglich aufgetragen werden. Optimal ist eine Anwendung am Abend. Dafür werden die Wimpern zuerst vollständig abgeschminkt. Reste der Wimperntusche verhindern die volle Entfaltung der enthaltenen Inhaltsstoffe. Im Idealfall wird das Serum daher abends nach dem Abschminken mit dem feinen Pinsel wie ein Eyeliner auf dem Ansatz des oberen Wimpernkranzes aufgetragen. Bei einer täglichen Anwendung auf die abgeschminkten Wimpern entfaltet sich die Wirkung den Kö Hair Erfahrungen zufolge nach einigen Wochen.

Wann zeigen sich erste Erfolge?

Hier handelt es sich den Kö Hair Erfahrungen nach um ein Produkt, welches wirklich viel Geduld erfordert. Einige Anwender haben Glück und sehen nach 4 bis 6 Wochen leichte Veränderungen. Doch die Regel ist eher, dass erst nach stolzen 2 Monaten wirklich Veränderungen zu sehen sind. Diese Erfolge zeigen sich dann auch nur, wenn die Anwendung regelmäßig durchgeführt wird. Es ist beim Kö Hair Wimpernserum daher von besonderer Bedeutung, dass mindestens 2 Monate bis zu einem ersten Urteil über das Produkt abgewartet werden.

Welche Inhaltsstoffe sind enthalten?

Der Hersteller wirbt damit, dass es sich um ein hormonfreies Produkt handelt, welches ohne Tierversuche entwickelt wurde. Allerdings gibt es zum Teil Kritik am Kö Hair Wimpernserum und den enthaltenen Inhaltsstoffen. Der Grund dafür besteht in der Beigabe von Benzalkoniumchlorid, einem Konservierungsstoff. Dieser kann zu Nebenwirkungen führen und ist nicht vollkommen ungefährlich. Die weiteren Inhaltsstoffe dienen zur Pflege der Wimpern und zum Anregen des Wachstums. Zu den wichtigsten Inhaltsstoffen gehören:

• Hyaluronsäure
• Pumpkin Seed Extract
• Pentapeptide
• Arginine
• Collagen

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

In einigen Fällen sorgt das Kö Hair Wimpernserum den Erfahrungen zufolge für gerötete oder geschwollene Augen. Ein Ausfallen der Wimpern wird ebenfalls in seltenen Fällen berichtet. Insgesamt handelt es sich um ein gut verträgliches Produkt. Doch Nebenwirkungen können auftreten und unangenehm sein. Falls solche Nebenwirkungen auftreten muss das Serum direkt abgesetzt werden und darf zur eigenen Sicherheit nicht weiter genutzt werden. Das Produkt ist zwar nicht gefährlich, doch die Nebenwirkungen sind nicht auszuschließen.

Achtung: Hier geht es zum Kö Hair Wimpernserum

Bei Amazon kaufen