Lore Wimpernserum Test – lässt Wimpern ohne Hormone wachsen

Stark umstritten und doch aufgrund ihrer erhofften Wirkung gerne getestet sind die einzelnen Wimpernseren in jedem Fall. Das Lore Wimpernserum überzeugt auf den ersten Blick durch den sparsamen und feinen Pinsel genau wie durch den günstigen Preis und durch die Inhaltsstoffe. Nicht zuletzt sprechen auch die zahlreichen Bewertungen bei diesem Serum für sich.

Die Wimpern werden mit dem Wimpernserum von Lore tatsächlich ein wenig länger, dunkler und sind in jedem Fall deutlich gepflegter. Es treten nur selten Nebenwirkungen auf und so stellen wir im Folgenden die Vorteile und Nachteile des beliebten Produktes von Lore vor.

[amazon box=“B0178MT96I“]

Was das Lore Wimpernserum auszeichnet

Im Gegensatz zu vielen Wimpernseren ohne Hormone zeichnet das Lore Wimpernserum sich dadurch aus, dass es tatsächlich das Wachstum der Wimpern anregt. Dunkler werden diese bei regelmäßiger Anwendung auch. Das Wimpernserum von Lore ist darüber hinaus sehr gut verträglich und unterstützt die Feuchtigkeit der Wimpern, sodass die Härchen gepflegter sind. Nicht zuletzt fallen die Wimpern mit dem Auftragen des sehr günstigen Produkts wirklich deutlich seltener aus.

Die Vorteile vom Lore Wimpernserum :

  • Gutes Verhältnis von Preis und Leistung
  • Enthält keine Hormone
  • Sorgt für längere und robustere Wimpern
Lore-Wimpernserum-Test

Die optimale Anwendung vom Lore Superlative Lash

Für ein optimales Ergebnis wird das Lore Wimpernserum laut Bewertung einmal am Tag aufgetragen. Das ist das im besten Fall immer abends nach dem Entfernen vom Make up – nur dann können die Wirkstoffe richtig in die feinen Härchen eindringen. Dem Hersteller zufolge ist es in diesem Fall wirklich ganz wichtig, dass das Serum von Lore nicht auf den unteren Wimpernkranz aufgetragen wird. Die Anwendung ist somit nur für den oberen Wimpernkranz gedacht. Das Auftragen erfolgt sparsam und präzise mit dem feinen Pinsel entlang der Härchen. Ein Auftragen an jedem Tag ist sehr wichtig, damit sich die volle Wirkung nach einigen Wochen zeigen kann. In der Nacht gelangen die Wirkstoffe durch die geschlossenen Augen vom oberen Wimpernkranz auch in die unteren Wimpern. Dadurch werden auch die oft sehr feinen und dünnen unteren Wimpern gepflegt.

Wann zeigen sich erste Erfolge?

Ganz so schnell sind beim Lore Wimpernserum keine Erfolge zu erwarten. Nach etwa 4 Wochen berichten Anwender von den ersten Erfolgen. In vielen Fällen dauert es bis zu einer Veränderung aber auch mal 6 oder 8 Wochen. Grundsätzlich zeigen sich nach rund 4 bis 6 Wochen Veränderungen bezüglich der Farbe der Wimpern und der Länge sowie der Dichte. Die Wimpern werden gepflegter und fallen im Normalfall auch nicht mehr so schnell aus. Das ist aber recht normal für ein Produkt ohne Hormone. Diese Seren pflegen oft eher die Wimpern und verlängern je nach individueller Veranlagung nach mindestens einem Monat die Wimpern.

Welche Inhaltsstoffe sind enthalten?

Das Produkt enthält keine Hormone und regt das Wachstum der Wimpern auf Basis von Biotin und Ginseng an. Dadurch werden die feinen Härchen auch gut gepflegt und fallen nicht mehr ganz so schnell aus. Pflegend und mit Feuchtigkeit versorgend wirken auch Panthenol und Hyaluronsäure in dem Serum. Insgesamt ist das Lore Wimpernserum von den Inhaltsstoffen her vor allem stark pflegend – das Wachstum der Haare wird aber auch angeregt. Zu den wichtigsten Inhaltsstoffen gehören:

Biotin
Ginseng Extrakt
Panthenol
Hyaluronsäure

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

In dem Serum von Lore werden nur natürliche Inhaltsstoffe verwendet. Darüber hinaus ist das Serum Dermatologisch genau wie vom Augenarzt getestet worden. Es eignet sich auch für empfindliche Augen und ist von den Inhaltsstoffen her nicht gefährlich. Zu den Nebenwirkungen gehören in manchen Fällen gerötete Augen, die zum Teil auch leicht geschwollen sein können. Darüber hinaus brennt das Serum in vielen Fällen beim Auftragen ein wenig. Diese Nebenwirkungen treten allerdings nicht häufig und normalerweise nur in leichter Form auf. Ganz auszuschließen sind Allergien ohnehin nicht, selbst bei umfassend geprüften Produkten mit unbedenklichen Inhaltsstoffen nicht.

Achtung: Hier geht es zum Lore Wimpernserum

Bei Amazon kaufen