Volum Express Colossal Mascara

Volle lange und geschwungene Wimpern in kräftigem Schwarz und das ganz ohne verkleben und Klümpchenbildung. Was sollte eine Frau sich von einem Mascara mehr wünschen? Der Volum Express Colossal Mascara von Maybelline sorgt für  besonders voluminöse und zugleich sehr dichte Wimpern. Mit der extragroßen Bürste wird wirklich jede einzelne Wimper gestärkt und erwischt. Die zufriedenen Anwenderinnen wollen nach einem Test diese Wimperntusche nicht mehr missen. Die Mascara gehört damit unbedingt in jedes Beautyrepertoire.

Tipps zum Auftragen für volles Volumen

Die Wimperntusche ist recht leicht in der Handhabung, denn die Bürste liegt gut in der Hand und macht das Auftragen daher zum Kinderspiel. Bei der Anwendung der Tusche wird dank der Megabürste ein besonders voller Wimpernkranz erreicht. Um optimale Ergebnisse zu erzielen ist es empfehlenswert, die Bürste bei der Anwendung möglichst nah am Wimpernansatz anzusetzen. So können die Wimpern mit leichten Zick-zack-Bewegungen sehr präzise getrennt und gleichzeitig gestärkt werden. Noch leichter geht es, wenn Frau beim Auftragen der Tusche das Augenlid ein wenig anhebt. Aufgrund der sehr guten Deckkraft ist das einmalige Auftragen meist bereits ausreichend. Ein mehrmaliges Auftragen sorgt für ein besonders effektvolles Ergebnis mit dichten, tiefschwarzen Wimpern. Die Wimpern verkleben auch nach mehrmaligem Auftragen nicht. Vielmehr ermöglicht dies ein perfektes Ergebnis: schwungvolle und voluminöse Wimpern. Für einen besonders guten Wimpernschwung können die Härchen auch zuerst mit einer idealerweise leicht angewärmten Wimpernzange in Form gebracht werden.

Die Wimperntusche ist zudem leicht zu entfernen und bei der Reinigung bleiben selten Rückstände übrig. Das Produkt ist aufgrund seiner hohen Verträglichkeit auch für sensible Augen und Kontaktlinsenträger sehr gut geeignet. Maybelline brachte zusätzlich noch eine weitere Version des Volum Express Colossal Mascara in braun heraus. Auch bei dieser Variante erhalten die Wimpern durch die sehr sanfte Textur langanhaltend ein besonders starkes Volumen und mehr Schwung. So werden sie optimal definiert. Der braune Farbton eignet sich auch sehr gut für Frauen mit sehr hellen Naturwimpern. Teilweise wirkt Schwarz dann zu hart und eine braune Wimperntusche ist eher zu empfehlen.

Gute Ergebnisse bei mittlerem Preisniveau

Der Preis des Beautyprodukts variiert je nach Drogerie oder Händler. Bei Douglas und Flaconi kostet das Produkt 8,89 Euro. Bei DM ist die Tusche bereits für 6,45 Euro erhältlich und auf Amazon kostet sie sogar nur günstige 6,35 Euro. Allerdings lohnt sich ein Preisvergleich – die Preise schwanken teilweise. Die Trendmarke aus Frankreich kann somit jeder Frau gute Qualität zu einem bezahlbaren Preis bieten. Der Colossol Mascara enthält neben den üblichen Inhaltsstoffen auch Bienenwachs und Collagen. Der Inhalt der Tuschenflasche beträgt 10 ml. Daher ist das Verhältnis von Preis und Leistung sehr gut.

Es empfiehlt sich jedoch die Mascara nicht länger als 6 Monate zu benutzen. Sonst können Bakterien im Bürstchen zurückbleiben und sich vermehren. Nach 6 Monaten ist ein Austausch somit grundsätzlich zu empfehlen. Das Pumpen mit der Bürste in der Tuschenflasche ist darüber hinaus möglichst vermieden werden. Denn durch die Pumpbewegung gerät zu viel Luft in das Fläschchen und dies kann dazu führen, dass die Tusche sehr schnell austrocknet. Das gilt aber nicht nur für das Produkt von Colossal, sondern für jede Mascara.

Volum Express