Wimperntusche lange Wimpern – Hilfsmittel für lange Wimpern

Die perfekten Wimpern sind dicht, lang und besitzen einen schönen Schwung. Da das aber ganz schön viel verlangt ist und die Natur diesen Wunsch nicht bei jeder Frau erfüllen kann, gibt es eine Vielzahl von Hilfsmitteln zum Erreichen dieses Ziels.

Eine Wimpernzange sorgt für Schwung und mit Wimperntusche lassen sich die Wimpern sowohl länger als auch dichter zaubern. Natürlich ist es nicht ganz so einfach, da sonst ohne Ausnahme jede Frau die perfekten Wimpern hätte. Es gibt sie durchaus – die Wimperntusche für lange Wimpern. Doch diese muss ein wenig gesucht werden und erfordert auch das richtige Auftragen.

Die beste Wimperntusche für lange Wimpern soll im folgenden vorgestellt werden. Grundsätzlich muss das Bürstchen passen, damit die Wimpern wirklich unendlich lang werden. Doch nicht immer kann die Mascara solche Wunder bewirken. Das hängt schon ein wenig von den individuellen Voraussetzungen oder von der jeweiligen Wimpernlänge ab.

[amazon box=““]

Die beste Wimperntusche für lange Wimpern

Jedes Jahr gibt es Neuerscheinungen bei den Wimperntuschen auf dem Markt. An den Effekt von einem guten Wimpernserum kommt weiterhin keine Wimperntusche heran. Doch ganz nah an diesen Effekt kann eine gute und richtig aufgetragene Wimperntusche schon herankommen. Wichtig ist dafür vor allem das richtige Produkt oder eben die beste Wimperntusche für lange Wimpern.

Die beste Wimperntusche für lange Wimpern enthält ein breites Bürstchen oder einen Kamm. Denn die Wimpern wirken direkt länger, wenn diese voneinander getrennt werden und nicht mehr übereinanderliegen. Darüber hinaus ist es wichtig, dass alle Wimpern erreicht werden und nicht einzelne Wimpern an den Außenseiten vergessen werden.

Durch die Definition aller Wimpern werden diese verlängert. Allerdings reicht für das volle Entfalten von diesem Effekt im Normalfall eine Schicht Wimperntusche nicht aus. Ein wenig mehr Mühe erfordern die langen Traumwimpern schon noch.

Die lange Wimpern Mascara wird somit in mehreren Schichten aufgetragen. Zwischen dem Auftragen der einzelnen Schichten muss die Wimperntusche kurz antrocknen. Bei einem guten Produkt verklumpen die Wimpern durch diese Behandlung auch nicht. Dieser Effekt kann nämlich bei einer minderwertigen Wimperntusche den ganzen Effekt von langen Wimpern ruinieren. Spezielle Wimperntuschen sorgen nicht nur für die optisch verlängerten Wimpern, sondern auch für den richtigen Schwung. Es kann auch ein Bürstchen für den Anfang genommen werden.

Im nächsten Schritt werden die Wimpern dann noch mit einem feinen Kamm bearbeitet. Dadurch ist die Trennung der einzelnen Wimpern voneinander noch ein wenig leichter.

Bekannte Produkte im Bereich lange Wimpern Mascara

Im Jahr 2018 gibt es eine Vielzahl von Optionen für lange Wimpern. Diese werden dann durch die Wimperntusche voneinander getrennt, sodass jede einzelne Wimper betont wird. Darüber hinaus erhalten die Wimpern auch viel Volumen.

Nur einige dieser Möglichkeiten sind zum Beispiel die Wimperntuschen Helena Rubinstein Lash Queen, Wunder2 Wunderextensions sowie Max Factor Masterpiece Max. Dabei handelt es sich nur um einige beliebte Beispiele. Die bekannteren Marken geben bei ihren Wimperntuschen an, dass diese für mehr Länge sorgen.

Bei diesen Modellen lohnt sich dann der Blick auf das Bürstchen der Wimperntusche. Wenn dieses breit und in der Lage ist, alle feinen Härchen rund um die Augen herum zu erfassen, werden die Wimpern damit länger aussehen.

Ein lange Wimpern Mascara ist damit kein Einzelfall, da sehr viele Frauen sich lange und nicht nur dichte Wimpern wünschen. Allerdings ist der mögliche Effekt mit einer reinen Wimperntusche auch immer noch ein wenig begrenzt. Unendlich lang werden normalerweise eher kurze Wimpern selbst mit der besten Wimperntusche nicht. An dieser Stelle müssen dann wohl eher andere Maßnahmen getroffen werden.

Achtung: Hier geht es zum Wimperntusche lange Wimpern

Bei Amazon kaufen