Xlash Wimpernserum Test – Verlängert die Wimpern nach wenigen Wochen

Ein traumhafter Augenaufschlag erfordert einfach lange, dichte und dunkle Wimpern. Diese rahmen die Augen ein und schaffen die Optik einer Puppe – was in jedem Fall für einen ganz besonderen Look sorgt. Doch solche Wimpern werden von der Natur leider nur in wenigen Fällen mitgegeben. Wenn künstliche Wimpern oder eine Wimpernverlängerung genau wie das ewige Bearbeiten mit Wimperntusche nicht als ideal angesehen werden, gibt es mittlerweile noch weitere Optionen.

Im Bereich der Wimpernseren gehört das Xlash Wimpernserum zu den bekannten Möglichkeiten. Die Wimpern sollen schon nach nur 4 Wochen viel länger, dichter und dunkler sein. Und seltener ausfallen. Außerdem sollen die Wimpern mit dem Xlash Wimpernserum nicht mehr so leicht abbrechen. Endlich erhalten die Wimpern die Möglichkeit, so lang zu werden wie es die Natur vorgesehen hat. Im folgenden Test stellen wir das Xlash Wimpernserum mit allen Vorteilen und Nachteilen vor und zeigen, ob es sich wirklich um eine interessante Option für lange Wimpern handelt.

[amazon box=“B07G3J937Y“]

Was das Xlash Wimpernserum auszeichnet

Die Wimpern werden mit dem regelmäßigen Auftragen vom Xlash Wimpernserum tatsächlich länger. Zumindest den Erfahrungen nach zeichnet sich das Xlash Wimpernserum durch eine überzeugende Wirkung hinsichtlich der Länge aus.

Helle Wimpern werden ein wenig dunkler und an Dichte gewinnen die Wimpern je nach genetischer Veranlagung ebenfalls. Nicht zuletzt ist das Serum in den meisten Fällen sehr gut verträglich und kräftigt angegriffene und brüchige Wimpern sichtbar.

Zusätzlich ist auch nicht zu viel Geduld für ein sichtbares Ergebnis erforderlich, da das Xlash Wimpernserum schneller eine Wirkung zeigt als viele Konkurrenzprodukte.

Die Vorteile vom Xlash Wimpernserum :

  • Schon nach 4 Wochen sind die Wimpern länger
  • Wimpern werden beim regelmäßigen Auftragen auch etwas dunkler
  • Sehr einfaches Auftragen vom gut verträglichen Serum
  • Wimpern fallen weniger aus
Xlash-Wimpernserum-Test

Die optimale Anwendung vom Xlash Wimpernserum

Aufgetragen wird das Xlash Wimpernserum mit einem feinen Pinsel, der an einen Eyeliner erinnert. Für eine optimale Wirkung der im Xlash Wimpernserum enthaltenen Inhaltsstoffe müssen die Wimpern vor dem Auftragen des Serums abgeschminkt werden. Es ist dabei wichtig, dass auch keine Reste von der Wimperntusche mehr auf den Wimpern zurückbleiben. Dann kann das Serum seine Wirkung am besten entfalten. Nach dem Abschminken werden die Augenlider und Wimpern noch vorsichtig abgetrocknet. Nun wird das Xlash Wimpernserum mit einem feinen Strich oben am Ansatz vom Wimpernserum aufgetragen. Ein einmaliges Auftragen reicht dabei vollkommen aus. Wichtig ist noch, dass nichts von dem Serum in die Augen gelangt – sonst kann es unangenehm brennen und Schmerzen hervorrufen.

Für die beste Wirkung wird das Xlash Wimpernserum jeden Tag immer abends vor dem Schlafen aufgetragen. Durch die geschlossenen Augen gelangt das Serum in der Nacht auch in den unteren Wimpernkranz. Ein zusätzliches Auftragen des Produktes auf dem unteren Wimpernkranz ist somit nicht erforderlich. Nach gut drei Monaten sollte die maximale Wirkung erreicht sein. Im Anschluss wird das Xlash Wimpernserum noch mehrmals in der Woche aufgetragen. Auf diese Weise bleibt die Wirkung der neuen Traumwimpern erhalten – wird das Serum einfach abgesetzt, verlieren sich die bis dahin erzielten Erfolge nach einiger Zeit auch wieder.

Wann zeigen sich erste Erfolge?

Erste Erfolge sind beim Xlash Wimpernserum im Gegensatz zu vielen anderen Seren schon nach recht kurzer Zeit zu erwarten. Nach rund 4 Wochen sehen die Wimpern sichtbar länger aus und werden auch schon ein wenig dunkler, sofern diese vorher hell waren. Darüber hinaus sind die Wimpern nach 3 bis 4 Wochen gepflegter und fallen auch nicht mehr so schnell aus. Bei einer regelmäßigen Anwendung sind somit bis zu den ersten Erfolgen etwa 4 Wochen erforderlich. Die volle Wirkung vom Xlash Wimpernserum wird nach etwa 3 bis 4 Monaten erreicht.

Welche Inhaltsstoffe sind enthalten?

Damit die Wimpern länger und dichter werden enthält das Serum verschiedene Vitamine, Mineralstoffe und Proteine. Pflegende Bestandteile wie zum Beispiel Panthenol, Biotin und verschiedene natürliche Öle runden die wirksame Formel vom Xlash Wimpernserum ab. Die wichtigsten Xlash Wimpernserum Inhaltsstoffe lauten:

• Glycerin
• Propylparaben
• Panthenol
• Biotin
• Natürliche Öle

Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Es handelt sich beim Xlash Wimpernserum um ein geprüftes und gut erprobtes Produkt. Nebenwirkungen treten aufgrund der enthaltenen Inhaltsstoffe nicht so häufig auf. Auf jeden Fall sollte bei dem Serum verhindert werden, dass es ins Auge gelangt. Falls doch, ist ein Auswaschen des Auges wichtig. In manchen Fällen kommt es zu leichten Verfärbungen der Augenlider, zu geröteten und brennenden Augen. Sollten solche Nebenwirkungen bei der Anwendung auftreten ist es wichtig, dass dieses Produkt nicht mehr weiter verwendet wird. Festzuhalten ist, dass dieses Serum zwar zu einer Reizung führen kann, dies aber nicht so häufig vorkommt.

Achtung: Hier geht es zum Xlash Wimpernserum Test

Bei Amazon kaufen